Interner Bereich

Hier finden Sie Ihren
bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger


Schornsteinfegerinnung Braunschweig
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein
Schornsteinfegerinnung Braunschweig
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein
Seite 4 von 4
1 2 3 4

Feuer und Flamme

für Heizen mit Holz ?so lautet der Titel einer Broschüre die sich mit Tipps an Käufer und Nutzer richtet.




Die Stadt Braunschweig hat erstmalig in Kooperation mit der Schornsteinfeger-Innung Braunschweig ein gut zwanzigseitiges Heft mit dem Zweck erstellt, Fehler beim Kauf, Aufstellung und Betrieb mit Holz beheizten Feuerstätten zu verringern.




Nach Erkenntnissen des Umweltbundesamtes tragen nicht sachgemäß betriebene Feuerungsanlagen für den Brenstoff Holz maßgeblich zur Feinstaubbelastung bei. Im Bereich der Stadt Braunschweig wurden die vorgegebenen Grenzwerte überschritten. Deshalb wurde der politsche Auftrag von Seiten des Stadtparlaments an die Verwaltung formuliert hier Lösungsvorschläge zu erarbeiten.




Was lag dann näher als die Fachkompetenz der Schornsteinfeger zu nutzen. Ziel mußte es sein, alle Aspekte beim Heizen mit Holz zu erfassen. Es ist gelungen Tipps an die Käufer und Nutzer von der Anschaffung, der Aufstellung bis hin zum Betrieb von Kaminen, Kaminöfen, Kachelöfen und Heizkessel anschaulich in einem Heft zu beschreiben.




Die Beteiligten haben die Hoffnung, dass die richtige Auswahl und Bedienung der Holzöfen zu einer Verringerung des Schadstoffausstosses führt und somit zu einer Umweltentlastung beiträgt.




Die Verteilung und Beratung für diese Art der Beheizung an Hand dieser Informationsschrift wird von den Schornsteinfegern im Bereich der Stadt Braunschweig vorgenommen. Ferner ist sie in der Stadtverwaltung Braunschweigs und als Download von dem Internetauftritt der Stadt Braunscheig kostenfrei zu beziehen.

Neue Chronik zur 300 Jahr-Feier

Zum 300jährigen Bestehen der Schornsteinfeger - Innung Braunschweig wurde die Chronik überarbeitet und im neuen Gewand veröffentlich.Erstmals wurde nicht nur die Geschichte einer Schornsteinfeger - Innung dargestellt, sondern auch herausragende Ereignisse in der Region in einer Time-Line zusammengetragen.




Auf rund 100 interessant gestalteten Seiten läßt sich die eindrucksvolle Geschichte der Innung nachvollziehen.

Schornsteinfeger feiern 300 Jahre Innungsgründung

Im Jahre 1706 wurde vom Herzog Anton-Ulrich den Schornsteinfegern im HerzogtumBraunschweig und Lüneburg das Recht zuerkannt eine Gilde zu führen.Aus diesem Anlaß wird in einem Festakt am 30.Mai 2006 um 10.00 Uhr im Congress ? Saal der Stadthalle Braunschweig der Gründung der heutigen Schornsteinfeger ? Innung Braunschweig gedacht.



Über 500 Gäste aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Schornsteinfeger werden bei den Grußworten der Stadt Braunschweig, der Handwerkskammer Braunschweig und des Bundesverbandes des Schornsteinfegerhandwerks anwesend sein.




Als Festredner hat der Innenminister des Landes Niedersachsen




Uwe Schünemann zugesagt.




Zur Pflege der Innungstradition werden von den neuen Mitgliedern der letzten 5 Jahre Innungsschleifen an den Schleifenbaum gehängt.




Dieser Festakt ist der Auftakt einer Reihe von Veranstaltungen im Rahmen des diesjährigen Bundesinnungsverbandstages des Bundesverbandes für das Schornsteinfegerhandwerk.




Am 1.Juni 2006 wird ein großer Festball in der Stadthalle Braunschweig mit über 1.000 Gästen aus Deutschland und Europa den Höhepunkt erleben.

Sicherheitsprüfung

Sich selbst schützen

Infos zur Sicherheitsprüfung
von Anlagen

Energieberatung

Die Umwelt schonen

Infos zur Energieberatung
und Thermographie